Abenteuerspielplatz am Brunnenhof e. V. - Am Brunnenhof 14 - 22767 Hamburg - Tel: 040 / 310 611 - E-Mail: asp-am-brunnenhof@web.de

Winterspaß
Winterfasching
Winterferien
Klettern im Harz
Paddeln auf der Warnow
Zeltlager Damm
Ahoj Bratislava!

2010

Es liegt etwas in der Luft, als an einem sonnigen Sommertag vor dem Bauihaus ein großes, gelb-weiß gestreiftes Zelt errichtet wird. Zahlreiche Kinder und auch Eltern fragen immer wieder, was es denn damit auf sich hat. Als sich der Platz dann mit immer mehr jungen Menschen füllt, die sich in vielen verschiedenen Sprachen miteinander unterhalten, ist es klar: Der Baui ist mal wieder Gastgeber einer großen internationalen Jugendbegegnung!

Über 50 Jugendliche aus Spanien, Italien, Portugal, England und der Slowakei verbringen jeweils eine Woche in Hamburg und eine Woche in im Jugendcamp Falkenstein in Kiel. Es gibt verschiedene Workshops zum Thema "Wir sind reich in unseren Herzen, arm an Geld – Lasst uns mit den Herzen teilen!“ und zahlreiche weitere gemeinsame Aktivitäten. So wird beispielsweise auf dem Baui ein großes interkulturelles Buffet zubereitet, bei dem jedes Land seine Spezialitäten präsentiert. Ebenso gibt es Partys, Sportaktivitäten wie die alternativen Olympischen Spiele, einen abenteuerlichen Tag in einem Hochseilgarten, eine Rallye durch Hamburg und St.Pauli, ein Treffen mit Hamburger Politikern und Politikerinnen und einen Besuch der Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Neuengamme. Schließlich feiern wir es ein großes internationales Fest auf dem Baui, bei dem auch alle anderen großen und kleinen Baui-Besucher und -Besucherinnen eingeladen sind. Ein paar schöne filmische Eindrücke von der Jugendbegegnung findet man Öffnet externen Link in neuem FensterHIER auf der Website unseres Kooperationspartners e.p.a.

Als wir nach der Begegnung das große Zelt wieder abbauen, sind sich alle einig: Der Besuch unserer internationalen Gäste war der Höhepunkt des Jahres 2010! Er hat so viel Schwung und Freude auf den Baui gebracht, dass sich die viele Arbeit auf jeden Fall gelohnt hat!