Abenteuerspielplatz am Brunnenhof e. V. - Am Brunnenhof 14 - 22767 Hamburg - Tel: 040 / 310 611 - E-Mail: asp-am-brunnenhof@web.de

Unser Motto ist: "Der Baui ist für alle da!"

Vor allem aber sind wir da für die Kinder und Jugendlichen des Viertels, gleich welchen Alters oder welchen Geschlechts sie sind oder welche Nationalität oder Muttersprache sie haben. Aber auch Mütter und Väter sind bei uns willkommen.

Bei uns finden Kinder und Familien Rat und Hilfe, wir bieten Raum, um sich zu treffen, zum Klönschnack oder einfach nur zum "Abhängen".

Bei uns können Kinder...

 - mit anderen Kindern spielen und neue Spiele kennen lernen,

- mit Hammer, Säge und anderen Werkzeugen arbeiten,

- mit Wasser, Feuer und Erde umgehen,

- Hühner versorgen, gärtnern und ernten,

- Fahrräder bauen und reparieren,

- klettern, schwimmen, Fußball spielen und Sport treiben,

- basteln, töpfern, werken und malen,

- kochen und backen und mit uns zu Mittag essen,

- an den Ferienfreizeiten im Zelt und mit dem Kanu Abenteuer bestehen,

- bei internationalen Kinder- und Jugendbegegnungen neue Freundschaften schließen,

- lachen, weinen, streiten und sich wieder versöhnen.

 

Auf zur Demonstration für Solidarität, Vernunft und Verantwortung!

SOLIDARITÄT UND AUFKLÄRUNG STATT VERSCHWÖRUNGSIDEOLOGIEN

Samstag, 15. Januar
Bündnisdemonstration / Kundgebung
gegen Verschwörungsideolog*innen, Coronaleugner*innen, Reichsbürger*innen, Antisemit*innen und andere "Schwurbler*innen"

12:30 Uhr Auftaktkundgebung am Dammtor / Aufstellung

13:00 Uhr Demonstrationsstart mit Zwischenkundgebungen wie folgt:
13:15 Uhr Stephansplatz / 13:45 Uhr Gänsemarkt / 14:15 Uhr Jungfernstieg

14:45 Uhr Abschlusskundgebung Mönckebergstr. / Höhe Gerhart-Hauptmann-Platz
(Gerhart-Hauptmann- und Ida-Ehre-Platz können bei größerer TN-Zahl mitbenutzt werden)

Weitere Infos: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.keine-stimme-den-nazis.org/

Baui-Haus wieder zu :-(

Die Omikron-Variante breitet sich auch auf Sankt Pauli aus, und die Corona-Zahlen sind massiv am ansteigen. So gab es in den letzten Wochen zahlreiche Infektionen in den Schulen und auch im direkten Baui-Umfeld. Die Kontaktpersonen sind informiert.

Obwohl für uns ebenso wie für Kitas, Schulen und andere Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit besondere Regeln gelten und wir gewisse Freiheiten haben, müssen wir wieder mit verschärften Einschränkungen leben. Unter anderem bleibt das Haus bis auf Weiteres geschlossen. Der Gang zu den Toiletten und zur Sozialberatung ist natürlich möglich, hier gilt allerdings Maskenpflicht.

Da die Ansteckungsgefahr im Freien geringer ist, bleibt der Platz auf, und es muss draußen auch keine Maske getragen werden. Kinder von 6 bis 14 Jahren haben für uns Priorität. Wir behalten uns daher vor, Eltern bei zu vielen Personen auf dem Baui zu bitten, das Gelände zu verlassen.

 

Die Sozialberatung findet natürlich weiterhin statt!

 

 

Wegen der Corona-Beschränkungen ist der Baui während der Betreuung von Schulklassen montags bis donnerstags vorübergehend erst ab 15:30 Uhr geöffnet!