Abenteuerspielplatz am Brunnenhof e. V. - Am Brunnenhof 14 - 22767 Hamburg - Tel: 040 / 310 611 - E-Mail: asp-am-brunnenhof@web.de

 

 

  ⇒2007  

 

Paddeln auf der Diemel

Ein ganz besonderes Abenteuer führt Winni und Armin sowie acht wagemutige Baui-Jugendliche nach Hessen und Nordrhein-Westfalen. Auf der Diemel paddeln die Jugendlichen durch die Gegend, in der die Brüder Grimm einst ihre Märchen gesammelt haben. Unterwegs kommt die Gruppe u.a. am Rapunzelturm vorbei, von dem die schöne Gefangene ihr langes Haar herunterließ.

Ein tolles Team haben sich Armin und Winni zusammengestellt. Die Jungen und Mädchen meistern nicht nur wilde Stromschnellen und rasante Staustufen, sondern überwinden auch noch ganz andere Hindernisse.

Die Diemel ist ein 110,5 km langer Nebenfluss der Weser. Die Abenteurer setzen bei Volkmarsen in die Twiste ein, ein kleiner Nebenfluss der Diemel, und paddeln dann an Warburg und Trendelburg vorbei bis in die Barockstadt Bad Karlshafen, wo die Diemel in die Weser mündet. Unterwegs passieren sie Ruinen und Burgen, ein Wasserschloss und ein Benediktinerkloster. Vor allem aber statten sie auch dem Hofgut Stammen einen Besuch ab, wo die Lütten gerade im Zeltlager sind.

Bei den kleinen Bauikindern in Stammen ruht sich die Gruppe aus, nachdem man zuvor im Wald und auf Wiesen zwischen Kühen und angsteinflößenden Schwänen gezeltet hatte. Es gibt sogar heiße Duschen! Nach zwei Nächten mit den kleinen Quälgeistern reicht es aber dann, und es geht weiter im Kanu flussabwärts.

Die Gruppe findet noch viele richtig coole Stellen zum Chillen und Baden. Viel zu schnell gehen aber auch die letzten Tage vorbei, und plötzlich schwimmt man auch schon im Weserwasser. Ganz am Ende gibt es noch einen Ausflug nach Kassel, wo man unter anderem viele Außenkunstwerke der gerade laufenden documenta 12 bestaunen kann.